"Consulting 4.0"

Aktuell findet ein offenes Rennen statt zwischen Digitalagenturen und Unternehmensberatungen. Die Frage ist, wer besser geeignet ist, seine Kunden bei Fragen zur Digitalisierung zu beraten. Ein aktueller Artikel der Internetworld spricht sogar von einem "Kampf".

 

Im Kern geht es dabei um die Konvergenz von Dienstleistungsformen und jede Seite ist überzeugt, dass sie besser vorbereitet ist. Das ist nicht grundsätzlich falsch, aber wie immer im Dienstleistungs-Business entscheidet am Ende der Kunde, was richtig ist.

 

Auf jeden Fall freue ich mich über die Gelegenheit, meine Gedanken zu diesem Thema bei kress Online zu erläutern. Das Rennen bleibt spannend. Aber aus meiner Sicht geht es um intelligente Kooperationsmodelle, unabhängig davon, ob ich historisch eine Beratung oder eine Agentur war.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0